Flucht- und Rettungspläne
nach ISO 23601 / Ausgabe 2010
Planzeichen nach ISO 7010

Flucht- und Rettungspläne sind ein wesentlicher Bestandteil der Sicherheitsausstattung einer baulichen Anlage.
Diese Pläne sollen in öffentlichen Bereichen sichtbar angebracht werden und den Menschen helfen, sich selbst über die Fluchtwege in einem Gebäude zu informieren.


Flucht- und Rettungspläne müssen auf dem aktuellen Stand gehalten werden!
Sie sind in regelmäßigen Zeitabständen zu prüfen, um zu gewährleisten, dass sie gut lesbar, gut erkennbar, verständlich und aktuell sind.
Jede Veränderung der baulichen Anlage oder der Brandschutz- und Notfallmaßnahmen muss zu einer Überprüfung und erforderlichenfalls zu einer Überarbeitung der Flucht- und Rettungspläne führen.


Anbringung und Standort

Flucht- und Rettungspläne sind so anzubringen, dass sie sich von der Umgebung deutlich abheben. Zugänglichkeit und gute Lesbarkeit muss für die vorgesehenen Nutzer sichergestellt werden.

Die Flucht- und Rettungspläne sind an folgenden strategischen Stellen des Fluchtweges dauerhaft zu befestigen:
-    an den Hauptzugängen der Geschoße
-    in der Nähe von Aufzügen und Treppen
-    an jedem Arbeitsplatz / in jedem Hotelzimmer
-    an geeigneten Versammlungsorten, z.B.: Besprechungsräume,
     Aufenthaltsräume, Teeküchen
-    an Flurgabelungen und Abzweigungen


vorgeschriebener Planinhalt:

-    Standort des Betrachters
-    Lagerichtige Ausrichtung aus Sicht des Betrachters
-    Erste-Hilfe- und Brandbekämpfungseinrichtungen
-    Legende ausschließlich mit den verwendeten Planzeichen
-    Sammelstellen
-    Übersichtsplan
-    Verhaltensregeln


Da Flucht- und Rettungspläne auch bei längst fertiggestellten baulichen Anlagen vorgeschrieben werden können, besteht die Möglichkeit bei Nichtvorhandensein digitaler Pläne, diese zu digitalisieren; oder bei nicht vorhandenen Plänen, eine Bestandsaufnahme mittels Lasermessgerät durchzuführen und diese in digitale Pläne umzusetzen.
Die Pläne werden mit CAD-Programmen erstellt; können dadurch bei späteren Änderungen schnell und kostengünstig überarbeitet werden.
Beispielpläne:


Flucht- und Rettungsplan (deutsch)



Flucht- und Rettungsplan (mehrsprachig)